Herzlich willkommen
beim Dorfanger Boberg e.V.

 

Zweck des Dorfanger Boberg e.V. ist es, die Bewohner im Gebiet „Dorfanger Boberg“ zu einer Gemeinschaft zusammenzuführen und ein Gemeinschaftsleben auf nachbarschaftlicher, gesellschaftlicher und kultureller Basis zu gestalten und zu fördern.

Geschäftsstelle: Bockhorster Weg 1

Sprechzeit des Vereins immer donnerstags von 18 bis 20 Uhr!

 

 

Aktuell

 

24. Januar 2022

Die Pressestelle des Senats informiert:

Senat aktuell: #HamburgsBezirke – Gelder des bezirklichen Quartiersfonds für die offene Kinder- und Jugendarbeit in Boberg zugesagt

Fortbestehen des Standortes CLIPPO gesichert

 

Um perspektivisch den Fortbestand des Kinder- und Jugendhauses CLIPPO Boberg zu sichern, investiert die Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke 450.000 Euro aus dem investiven Quartiersfonds. Gemeinsam mit der Finanzbehörde, dem Bezirksamt Bergedorf und allen Beteiligten kann nun nach einer Lösung gesucht werden, um Kindern und Jugendlichen weiterhin einen offenen Treffpunkt zur aktiven Freizeitgestaltung am Standort Boberg bieten zu können. Nach vorübergehender Schließung des Jugendtreffs zum Jahresende 2021, ermöglichen die Gelder des Quartiersfonds nun eine zukunftsorientierte Planung für die Wiederaufnahme der Kinder- und Jugendarbeit in Boberg.

 

Bezirkssenatorin Katharina Fegebank: „Die Kinder- und Jugendarbeit in den Quartieren leistet einen ganz wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Häuser wie das CLIPPO Boberg sind Anlaufstellen für die Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen. Hier wird gemeinsam gelebt, gelernt, Spaß gehabt und hier werden soziale Kontakte geknüpft und sichere Anlaufstellen geboten. Ich freue mich sehr, dass wir den Quartiersfonds in Bergedorf für so ein wichtiges Stadtteilprojekt nutzen und dem CLIPPO Boberg so einen wichtigen Schritt in die Zukunft sichern können. Damit bleibt auch künftig eine wichtige soziale Stütze und ein kreativer Ort für junge Menschen im Bezirk bestehen.“

 

Finanzsenator Dr. Andreas Dressel: „Mit unserer Unterstützung aus dem Quartiersfonds tragen wir zum Erhalt des Kinder- und Jugendtreffs am Standort Boberg bei. Eine gute Nachricht für Bergedorf und die Eltern und Kinder vor Ort! Es steht noch einiges an Arbeit an, aber jetzt können alle Beteiligten eine Zukunftsperspektive für das CLIPPO entwickeln.“

 

Cornelia Schmidt-Hoffmann, Bezirksamtsleiterin Bergedorf: „Das CLIPPO Boberg ist eine wichtige Jugendeinrichtung, die bereits seit dem Jahr 2012 Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche in einem Quartier ist, in dem es nicht viele weitere Optionen für Freizeitaktivitäten gibt. Ein dauerhafter Wegfall dieser Begegnungsmöglichkeiten hätte einen massiven Einschnitt in das gesellschaftliche Leben der Kinder und Jugendlichen bedeutet. Umso mehr freuen wir uns als Bezirk, dass die nun bewilligten Mittel des Quartiersfonds den Erhalt des Standorts Boberg sichern werden. Nun muss unter Einbindung aller Beteiligten, ein guter Plan für die Zukunft des CLIPPO Bobergs entwickelt werden.“

 

Hintergrund

Fast zehn Jahre lang hatte das Kinder und Jugendhaus CLIPPO Boberg seine Türen für junge Menschen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren geöffnet. Grundlage des Erfolgs war eine, an die vielfältigen Lebenslagen und Erfahrungen der jungen Menschen, angepasste Angebotspalette der Freizeitgestaltung. Zum täglichen Angebot gehörten Kreativ- und Kochangebote, Medien- und Bewegungsangebote sowie spezielle Ferienaktionen, Tagesausflüge und Projekttage. Alle Angebote konnten dabei weitestgehend kostenlos genutzt werden. Indem das CLIPPO Kindern und Jugendlichen Freiraum zur eigenen Gestaltung und Mitbestimmung gab, etablierte sich das Jugendhaus schnell als eine soziale Stütze am Standort Boberg.

 

Aufgrund schwerwiegender baulicher Mängel, musste das Gebäude zum Ende des Jahres 2021 geschlossen werden. Auf Antrag des Bezirksamtes Bergedorf sind für das Kinder- und Jugendhaus nun umfangreiche Mittel aus dem investiven Quartiersfonds bereitgestellt worden. Nicht einmal einen Monat nach Schließung des Gebäudes ermöglichen die zugesagten Gelder nun eine Zukunft für die offene Kinder- und Jugendarbeit in Boberg.

 

Investiver Quartiersfonds

Mit dem seit 2018 bestehenden investiven Quartiersfonds wird die Infrastruktur in den Hamburger Bezirken entlang gezielter Projekte finanziell unterstützt. Dabei werden Kinder- und Jugendeinrichtungen genauso berücksichtigt wie soziale Projekte, Stadtteilkultur oder Sportanlagen. In Abstimmung zwischen Bezirksbehörde, Finanzbehörde und Bezirken können damit vor Ort investive Maßnahmen gezielt unterstützt beziehungsweise gemeinsam finanziert werden. Mit dem investiven Quartiersfonds werden die Bezirke, Bezirksversammlung und Bezirksverwaltung gezielt dabei unterstützt, die Infrastruktur vor Ort zu verbessern und auszubauen.

 

Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke

 

 

Wie unser Nachbar und Bezirkspolitiker Heribert Krönker uns zudem mitteilt:

Kurz zur Einordnung: Dieser Quatriersfonds hat mit unserem Bergedorfer nichts zu tun. Wir bekommen dies Ontop von Hamburg. In vier Wochen haben Beteiligte,  Verwaltung und Politik zusammen gezeigt,dass wir Gutes erreichen können.

 

Andreas Müller für den Dorfanger Boberg e.V.: Wir freuen uns, das die Bezirks- und Bürgerschaftspolitiker:Innen uns so schnell zur Seite standen und noch stehen. Am Samstag, dem 18.12. haben wir gemeinsam mit der Politik und Vertretern von In Via zusammengesessen um eine Lösung für Boberg zu finden. Danach folgte noch der offene Brief des Jugendvorstandes vom Clippo. Nur fünf Wochen nach unserem Gespräch und vier Wochen nach dem offenen Brief kam nun heute diese Pressemitteilung, die uns sehr glücklich macht. Wir danken allen Beteiligten für diesen sagenhaften Einsatz.

 

 

 

13. Januar 2022

Politischen Stammtisches Boberg – wir starten wieder!

Nachdem wir nun Corona bedingt eine zweijährige Auszeit nehmen mussten – mit Ausnahme der Open Air Veranstaltung zur Bundestagswahl im September letzten Jahres – möchten wir in 2022 den politischen Stammtisch wieder aufleben lassen.

 

Das erste Treffen wird am 3. Februar 2021 um 18 Uhr stattfinden und hat das Thema „Boberger UPDATE!“.

 

In letzter Zeit ist viel passiert, über dass es zu sprechen lohnt. Der wichtigste Punkt des Abends wird jedoch das Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg beinhalten. Die Schließung im Dezember hat zu sehr viel Aufregung geführt und auch emotional einiges in Boberg ausgelöst. Den offenen Brief des Jugendvorstandes vom CLIPPO Boberg habe wir am 21.12. hier schon bereitgestellt (kann hier als PDF heruntergeladen werden). Ein aktuelles Update ist hier zwingend erforderlich. Nach dem Thema CLIPPO widmen wir uns gerne – sofern Zeit übrigbleibt – weiteren Punkten, die auf der Seele brennen.

 

Da die Lage immer noch sehr schwierig ist und sich fast täglich etwas ändert, fangen wir mit der ersten Veranstaltung unter strengen Bedingungen an: 2G-PLUS-, Luca-App, Platzabstand von 1,5 m, Tragen einer medizinischen Maske und diese Veranstaltung ist nur für geladene und auch angemeldete Gäste vorgesehen! Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt.

 

Einen kurzen Bericht werden wir nach dem Treffen hier und Mitte März in der Dorfzeitung Boberg veröffentlichen.

 

Wir hoffen beim nächsten politischen Stammtisch am 7. April wieder Nachbarn einladen zu können und bitten um Verständnis. Die aktuellen Corona-Zahlen lassen nichts anderes zu.

 

 

 

4. Januar 2022

Einbrüche zum Jahreswechsel

Gleich zweimal wurde zum Jahreswechsel in der Bockhorster Höhe eingebrochen. In beiden Fällen kamen die Täter über die Terrasse zerschlugen die Scheibe bzw. hebelten Rollladen und Terrassentür auf. Aufgrund lauter Böllerei wurde der Lärm von Nachbarn nicht wahrgenommen. Ein Teil der Beute wurde durch einen aufmerksamen Nachbarn in einem Gebüsch im benachbarten Kleingartenverein gefunden. Die alarmierte Polizei nahm das Diebesgut in Gewahrsam. Hinweise nimmt die Polizei unter 040/428 65 43 10 entgegen.

 

 

4. Januar 2022

Neues Testzentrum vor dem BG Klinikum Boberg

Ab sofort bietet das neue „Testzentrum am BG Klinikum“ (Bergedorfer Straße 10) von Montag bis Sonntag, 5.30 bis 18.30 Uhr, Corona-Tests an. Vor dem Eingang des Klinikums können Schnell- und PCR-Tests auch ohne vorherige Terminvergabe gemacht werden. Je nach Andrang können sich die Öffnungszeiten des Testzentrums noch verändern.

 

 

4. Januar 2022

Der Dorfanger Boberg e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern unserer Homepage ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr.

 

Wir haben uns für 2022 viel vorgenommen, ob sich alles davon umsetzen lässt, liegt jeweils an der aktuellen Corona-Lage. Dennoch geben wir die Hoffnung nicht auf dieses Jahr auch endlich wieder mit euch feiern zu können. Ob es wirklich schon zur geplanten Schlagerparty am 26. März klappen kann? Wir wissen es noch nicht. Aktuelle Informationen gibt es wie immer auf dieser Seite.

 

Die nächste Dorfzeitung Boberg erscheint Mitte März 2022, direkt nach den Hamburger Frühjahresferien. Schon jetzt wissen wir, dass es erneut eine bunte Mischung an Themen geben wird.

 

 

4. Januar 2022

5.383 Besucher in 2021 auf unserer Homepage!

Herzlichen Dank!

 

Auch in 2022 werden wir für Euch am Ball bleiben und versuchen so aktuell wie nur möglich zu informieren. Wenn Euch unsere Seite gefällt, sagt es ruhig weiter.

 

 

Jahresrückblick

Unser Jahr 2021 im Schnelldurchlauf:

 

27. Dezember 2021

ELBRUS wieder geöffnet

Nun gab es für die Ekaterina und Kazimir doch noch ein Weihnachtsgeschenk: Nach dem verehrenden Brand am 18. Oktober konnte ihr ELBRUS Restaurant nun endlich wieder geöffnet werden.

21. Dezember 2021

Offener Brief des Jugendvorstandes vom CLIPPO Boberg

Am 7. Dezember 2021 erhielt die Geschäftsführung von IN VIA Hamburg e.V. eine behördliche E-Mail, das unser Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg zum 31.12.2021 geschlossen wird.

Der Jugendvorstand des CLIPPO Boberg in einem umfangreichen offenen Brief, der hier als PDF heruntergeladen werden kann, geschrieben.

15. Dezember 2021

Erneute Vollsperrung der Bundesstraße 5 im Boberger Bereich

Von Freitag, 17. Dezember, um 22 Uhr, bis Montag, 20. Dezember, voraussichtlich um 5 Uhr, wird die Fahrbahn der B 5 rund um die Überführung über die Gleise der Stormarner Kreisbahn voll gesperrt.

14. Dezember 2021

Wichtige Info zum lebendigen Adventskalender am 16.12. und zum CLIPPO Boberg

Auf der Basis mehrerer Gutachten zum Gebäudezustand des CLIPPO BOBERG wurde vom zuständigen Bezirksamt Bergedorf entschieden, dass aufgrund der massiven Schäden ein Erhalt des Gebäudes in der Perspektive nicht möglich erscheint. Daher wird das CLIPPO BOBERG zum 31.12. geschlossen.

3. Dezember 2021

Wichtige Info zu „Griechisch essen & Sirtaki tanzen!“

Jeden 1. Samstag im Monat gibt es im AKROPOLIS Restaurant hier in Boberg Live-Musik ab 19 Uhr. In diesem Zusammenhang wird auch getanzt. Diese Veranstaltung unterliegt am morgigen 4. Dezember
nun gemäß dem Senatsbeschluss für Tanzveranstaltungen
der 2G+ Regel!

30. November 2021

Impfen ohne Termin in der Osterrade

Die Alevitische Gemeinde bietet am Mittwoch, 1. Dezember, von 16 bis 21 Uhr erneut einen Impftag an. Geimpft wird mit Biontech und Johnson & Johnson.

30. November 2021

Auch dieses Jahr wieder Glühweinstand in Havighorst

30. November 2021

Lebendiger Adventskalender in Boberg ab Mittwoch

Vom 1. bis zum 17. Dezember treffen wir uns unter der Woche jeden Abend zu einer besinnlichen halben Stunde vor einer Haustür - mit Advents- und Weihnachtsliedern, einer Geschichte, Lichtern und Gebet.

16. November 2021

Die Dezemberausgabe der Dorfzeitung Boberg ist in der Verteilung

In ihren erneut 96 Seiten haben wir wieder eine menge Interessanter Informationen und Geschichten aus Boberg und Umgebung zusammengetragen.

9. November 2021

1. Wintermarkt in der Havighorster Mühle - HofLeben

Termin: Samstag, 27. November, von 9.30 bis 17 Uhr!

9. November 2021

Neu: AKROPOLIS Restaurant liefert jetzt auch

Einfach über LIEFERANDO bestellen.

5. November 2021

ACHTUNG Nachbarn aufgepasst:

Einbrecher kommen durch Terrassentür

Wie die Bergedorfer Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe unter diesem Titel berichtet, hat es am Mittwoch einen Einbruch in Boberg gegeben:

Boberg. Schock für einen Boberger Reihenhausbesitzer: Als er am Mittwochabend um 20.30 Uhr bei seinem Zuhause an der Bockhorster Höhe ankam, stellte er fest, dass die Terrassentür aufgehebelt worden war.

20. Oktober 2021

"DUCK DAYs" in der Alten Deichkate

Serviert werden zwei halbe Bauernenten mit Rotkohl, Klößen und Sauce. Dazu gibt es eine Flasche Rotwein vom Haus. Das Gericht für zwei Personen kostet 55,- €.

20. Oktober 2021

Nächste Baustelle auf der B5 - Bis 30.04.2023!

Ab dem 1. November startet der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) Phase zwei der B 5-Bauarbeiten: Dann wird in Boberg (in Höhe der Straße Am Langberg) die 40 Meter lange Eisenbahnbrücke über der AKNStrecke Tiefstack-Glinde abgerissen und komplett erneuert.

6. Oktober 2021

Herbstferienprogramm CLIPPO

Leider etwas verspätet, aber das Herbstferienprogramm vom Clippo ist nun auf unserer Seite Informationen aus dem Kinder- und Jugendhaus Boberg zu finden.

3. Oktober 2021

Endlich wieder Live-Musik

Es geht wieder los: Am 9. Oktober heißt es ab 18 Uhr im Akropolis Restaurant Boberg endlich wieder „griechisch Essen und Sirtaki tanzen“,

denn dann gibt es seit langem endlich wieder Live-Musik!

10. September 2021

Neustart des politischen Stammtisches erfolgreich

Am gestrigen Tag fand nach eineinhalb Jahren endlich wieder der politische Stammtisch Boberg statt und das mit über 50 Teilnehmern, also einer sehr guter Resonanz. Neben den Spitzenkanditat:Innen aus unserem Wahlkreis und einer Reihe von Bezirkspolitiker:Innen haben auch viele Nachbar ihre Chance genutzt um dabei zu sein. Statt Podiumsdikussion war das Ziel Fragen der Bürger:Innen im Mittelpunkt zu haben, die von den anwesenden Kandidat:Innen souverän beantwortet wurden - sofern es ihnen möglich war. die Terrasse hinter dem Bürgerhaus war bei sommelichen Wetter eine ideale Location um auch bestmöglichen Schutz vor Corona zu bieten. Es galt die 3G-Regel und eingecheckt werden konnte über luca- und Corona-Warn-App.

7. September 2021

Die Dorfzeitung Boberg ist in der Verteilung.

Auf diesmal sensationellen 96 Seiten (!) gibt es wieder Interessantes aus Boberg und Umgebung.

7. September 2021

Homepage Wasserverband überarbeitet

Die Homepage des Wasserverbandes Boberg-Heidhorst ist komplett überarbeitet worden und hält nun wesentlich mehr Informationen parat.

Überzeugen Sie sich selbst: www.wasserverband-boberg-heidhorst.de

18. August 2021

Veranstaltungstipp für Kunstliebhaber

Am Sonntag, den 22. August ab 14.00 Uhr wird im Atelierhaus von Jan de Weryha am Reinbeker Redder 81 in Lohbrügge eine Ausstellung „Das Polnische Plakat“ - Plakate aus der Sammlung Hartwig Zillmer eröffnet.

11. August 2021

Bauarbeiten im Dorfanger

Am heutigen Tag berichtete die Bergedorfer Zeitung das der westliche Dorfanger zum Engpass wird. Laut der BZ soll wegen des Legens von Breitbandkabel durch die Firma willy.tel die Straße Boberger Lohe für gut zwei Wochen gesperrt werden. Weiter ist zu lesen das im gleichen Zeitraum auch die Boberger Höhe nur Halbseite zu befahren sein wird.

Wir haben bei willy.tel einmal nachgefragt und bekamen eine schnelle Rückmeldung, in welcher der Bericht der BZ richtig gestellt wurde:

  • Es findet durch willy.tel kein Breitbandkabelausbau statt, denn Breitbandkabel können auch Kupferkabel sein. Wir verlegen grundsätzlich nur Glasfaserleitungen in Hamburg und bringen so den Gigabit-Ausbau in Hamburg und Umgebung voran. Es werden daher im Bereich Boberger Lohe Glasfaserleitungen verlegt, um den Anwohnern künftig Internetgeschwindigkeiten mit mehr als 500 Mbit/s anbieten zu können.
  • Zum anderen sind die Baumaßnahmen nicht für zwei Wochen, sondern für max. zwei Tage (in Form von Tagesbaustellen) angesetzt. Die Straße Boberger Lohe wird somit nicht für zwei Wochen voll gesperrt, sondern ist nur für zweit Tage als Einbahnstraße befahrbar. Die angekündigten Verkehrsbehinderungen sollten somit ausbleiben.

11. August 2021

Veranstaltungstipps zum Wochenende

Vier Länder Naturfotos im Boberger Dünenhaus

Ab Sonntag, den 15. August wird die Ausstellung „Natur Fotografie Garten“ von Horst Zimmermann aus Kirchwerder zu sehen sein.

Rundgang durch Billwerder

Ebenfalls am Sonntag den 15. August für Rainer Stubbe vom Hof neun Linden durch das Dorfbild Werder. Start ist um 13:00 Uhr an der Kirche St. Nikolai am Billerwerder Billdeich 142, Ziel ist sein Hof. Schon seit Jahren beschäftigt sich der Diplom Landschaftsplaner Rainer Stubbe der baulichen Entwicklung und Besiedlung der Elbinsel Billwerder.

16. Juli 2021

An diesem Wochenende wird gesprüht!

Der Vorlauf war länger als gedacht, doch nun geht es endlich los: Die ersten Schaltkästen von willy.tel werden nun verschönert.

22. Juni 2021

Ökumenischer Open-Air-Gottesdienst 20.6.2021

Endlich wieder ein kurzer Schnack mit den Nachbarn, die man sonst nur zufällig beim Einkaufen trifft. Das war bei unserer ersten Vereinsveranstaltung des Jahres möglich. Beim Open-Air-Gottesdienst auf der frisch gemähten Wiese hinter dem Bürgerhaus beim Clippo haben wir fast 40 Teilnehmende gezählt.

11. Juni 2021

Ferienfahrt mit dem CLIPPO

In der dritten Woche der Sommerferien bieten die Kinder- und Jugendtreffs CLIPPO Boberg und CLIPPO Lohbrügge eine thematische Ferienfahrt an. Wir fahren mit max. 15 Personen zum BDKJ-Jugendhof nach Vechta.

11. Juni 2021

Dieses Jahr keine Vermietung mehr

Aus aktuellem Anlass wird es dieses Jahr noch nicht wieder möglich sein das Bürgerhaus für Feierlichkeiten zu mieten. Die großen Hygieneauflagen, auch bedingt durch die gemeinsame Nutzung der Räumlichkeiten mit der Kita, lassen eine Nutzung für private Feiern leider nicht zu.

9. Juni 2021

StadtRAD kommt!

Bereits vor längerer Zeit haben wir beim politischen Stammtisch das Thema StadtRAD für Boberg diskutiert und von Seiten der Politik viel Zuspruch erhalten. Nun ist es endlich soweit: Am Kreisverkehr der Straße Heidhorst, direkt vor dem Bürgerhaus Dorfanger Boberg entsteht gerade eine StadtRAD-Station mit 12 Plätzen.

8. Juni 2021

Veranstaltungstipp: Poetry-Slam mit „Zauneidechse“

Am Sonntag, 20.06. um 15 Uhr findet der Wild Wild Slam wieder im Boberger Dünenhaus (Boberger Furt 50, 21033 Hamburg-Bergedorf) statt, dies erneut Open Air.

3. Juni 2021

Ab Freitag: AKROPOLIS Restaurant auch innen geöffnet

Nachdem das AKROPOLIS Restaurant am Dienstag die Außenterrasse öffnen konnte, ist nun am morgigen Freitag schon der nächste Schritt möglich, die Öffnung der Innenräume für die Gäste. Zu beachten ist, das dort strengere Corona-Regeln gelten.

3. Juni 2021

Die Dorfzeitung ist in der Verteilung

Auf 80 Seiten gibt es wieder interessantes aus Boberg und Umgebung.

26. Mai 2021

Unser AKROPOLIS Restaurant öffnet nächste Woche

Wir freuen uns, dass ab dem 1. Juni unser AKROPOLIS Restaurant im Nahversorgungszentrum Dorfanger Boberg wieder öffnet. Zwar vorerst nur die Außenterrasse, aber bei der derzeitigen Entwicklung ist die Hoffnung groß, auch den Innenbereich bald wieder öffnen zu können.

17. Mai 2021

Halteverbot im Bockhorster Weg

Seit ein paar Tagen stehen Halteverbotsschilder im Bockhorster Weg in Höhe des Spielplatzes. Zwischen dem 17-05.  und 10.09.2021 darf dort in der Zeit von 7 - 18 Uhr nicht gehalten oder geparkt werden. Der Hintergrund: Die Schule bekommt übrigens eine sogenannte "Nur-Dach-Halle" mit einem Gummiboden in der Größe von 30 x 15 Metern. Die jetzige Sporthalle reicht für die Anzahl an Schüler_innen nicht mehr aus.

25. April 2021

Neues vom Kinder- und Jugendhaus CLIPPO

Im Rahmen einer Radio-Reportage für NDR INFO zum Thema was die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Corona-Einschränkungen für Menschen, insbesondere Jugendliche in benachteiligten Quartieren bedeutet, wurde das CLIPPO Boberg besucht.

Jan Oppel, der zuständige Redakteur hat am 16.04. drei Jugendliche aus dem Jugendvorstand sowie den Leiter Stefan Baumann interviewt.

Vom 3 stündigen Interview ist leider sehr wenig übriggeblieben, trotzdem hat Jan Oppel die Stimmung und die Anliegen sehr gut eingefangen hat.

Hier der link zum Interview:

https://www.ndr.de/nachrichten/info/Sozialarbeit-in-Corona-Zeiten-Ein-Besuch-im-Jugendhaus,audio874490.html

6. April 2021

Informationen vom Wasserverband Boberg-Heidhorst

Aufgrund der erneut steigenden Fallzahlen hat der Wasserverband beschlossen, die Sprechstunden für die Monate April und Mai 2021 ausfallen zu lassen. In dringenden Fällen sind Termine vor Ort und ausschließlich unter freiem Himmel per Mail unter Info@wasserverband-boberg-heidhorst.de zu vereinbaren.

18. März 2021

Die Dorfzeitung ist in der Verteilung...

... und steht ab sofort auf unserer Seite "Dorfzeitung Boberg" auch wieder als PDF zur Verfügung.

22. Februar 2021

Ali Simsek im Gespräch mit Finanzsenator Andreas Dressel

Im vergangenen Jahr hatten wir eine solche Veranstaltung noch im Bürgerhaus zum Thema Grundsteuer. Da es zurzeit nicht anders möglich ist, nun eine online Veranstaltung:

18. Februar 2021

Es ist ruhig bei uns vor der Tür

Zurzeit gibt es in Boberg und Umgebung nicht viel zu berichten. Der Lockdown verhindert viele Aktivitäten und Aktionen und auch an eine Planung für die Zukunft ist momentan nicht zu denken.

5. Februar 2021

Obst und Gemüse: Mehr Auswahl und Frische

Am vergangenen Sonntag wurde bei EDEKA Hebig fleißig umgebaut. In der Obst- und Gemüseabteilung wurden neue Warenträger aufgestellt um künftig eine noch größere Auswahl an frischer heimischer und exotischer Ware anbieten zu können. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

2. Februar 2021

Fensterverkauf bei der Alten Deichkate

Seit vergangenen Wochenende gibt es einen Fensterverkauf an der Alten Deichkate, nachdem auch die Alte Deichkate aufgrund der Corona-Regeln vorerst noch geschlossen bleiben muss,.

2. Februar 2021

Lernraum im CLIPPO LOHBRÜGGE

Durch eine Umfrage auf Instagram wissen wir, dass viele Jugendliche Zuhause keine Ruhe zum Lernen haben bzw. manchmal auch die technische Ausstattung fehlt. Wir haben daher einen Lernraum im CLIPPO LOHBRÜGGE eingerichtet, der für Jugendliche „buchbar“.

1. Februar 2021

Winterliches Boberg

Hier ein paar winterliche Impressionen aus der Boberger Niederung und vom Bille-Wanderweg von gestern Vormittag.

 

Fotos Andreas Müller

18. Januar 2021

Informationen von der Kita "Das Spielnetz" und dem EKiZ

Liebe Familien,

aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen mit dem Corona-Virus ist es notwendig, die sozialen Kontakte wieder auf das absolute Minimum zu reduzieren. Daher werden wir ab Montag, den 11.01.2021 bis auf Weiteres auf die Organisation von Gruppenangeboten verzichten.

Viele Grüße

Ihr EKiZ-Team

18. Januar 2021

Hinter dem Bürgerhaus tut sich etwas

Wie in der letzten Dorfzeitung von Simone Gündüz berichtet, wird auf Wunsch der Jugendlichen nun nach langer Zeit auch eine Beleuchtung am Bolzplatz installiert. Im vergangenen Jahr kam es immer wieder zu Verzögerungen, aber nun haben die Arbeiten endlich in der letzten Woche begonnen. Wir freuen uns sehr, das der politische Stammtisch wieder einmal dazu beitragen konnte, dass sich hier in Boberg etwas positives tut.

8. Januar 2021

Ab heute wieder Fisch vor EDEKA Hebig

Die angekündigten Termine vor Silvester und auch der gestrige Tag blieben ohne Fischfeinkost Baier bei uns hier in Boberg. Der Grund: Corona-Quarantäne von Mitarbeitern. Am heutigen Nachmittag und dann wie gewohnt, jeweils am Donnerstag ganztägig und an Freitagnachmittagen, wird der Wagen von Fischfeinkost Baier wieder bei uns in Boberg sein.

5. Januar 2021

Akropolis Grill mit erweitertem Speiseangebot

Ab sofort hat der Akropolis Grill bei Tasso (die Familie von unserem Theo aus dem Akropolis Restaurant Boberg) eine neue, erweiterte Speisekarte. Zusätzliche Salate, Gyros-Variationen und Grillplatten sind ergänzt worden. Da heute die Verlängerung des Lockdown beschlossen wurde und nicht absehbar ist, wann das Restaurant endlich wieder für Euch öffnen kann, haben Theo und seine Eltern diesen Weg gewählt um Euch noch mehr Abwechselung im Lieferdienst anbieten zu können. Die neue Karte findet Ihr hier als PDF. Achtung: Bitte achtet darauf, dass der Akropolis Grill andere Nummern bei den Speisen hat, als das Akropolis Restaurant!

2. Januar 2020

7233 Besucher in 2020 auf unserer Homepage!

Herzlichen Dank!

 

Unsere nächste Veranstaltung

 

Donnerstag, 3. Februar 2022, 18:00 Uhr

Politischer Stammtisch Boberg - 2G+

Boberger UPDATE!

Nur für geladene und
auch angemeldete Gäste

 

 

Stand 13.01.2022
 

 

Auf unserer Seite Veranstaltungen finden Sie sofern möglich Veranstaltungstipps.

Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.

 

22. März 2020

Geschäftsstelle des Bürgervereins bis auf weiteres geschlossen

Aus gegebenem Anlass werden auch die Sprechzeiten des Dorfanger Boberg e.V. an den Donnerstagen im Bürgerhaus ausgesetzt, die Geschäftsstelle bleibt geschlossen. Eine telefonische Erreichbarkeit ist somit auch nicht gewährleistet und der Anrufbeantworter wird nicht abgehört.

 

Sollten Sie ein Anliegen an den Bürgerverein haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die info@dorfanger-boberg-ev.de.

 

Update 26. August 2020

Das Vereinsbüro bleibt weiterhin geschlossen

(Erreichbarkeit über E-Mail).
Die Eintrittskarten für die ausgefallene Schlagerparty sind für die nächste Vereinsparty gültig. Rückerstattungen sind bei Rückgabe der Eintrittskarten mit Angabe von Namen, Adresse und Bankverbindung möglich. Zusätzlich ist der Erstattungsbetrag anzugeben (Karten für Mitglieder und Gäste). Bitte alles in einem geschlossenen Umschlag in den Briefkasten des Dorfanger Boberg e.V. am Bürgerhaus einwerfen. Die Überweisung erfolgt dann zeitnah.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

 

Bleiben Sie gesund

Ihr Dorfanger Boberg e.V.

 

 

© 2022

Dorfanger Boberg e.V.  |  Geschäftsstelle: Bockhorster Weg 1  |  21031 Hamburg

 

Stand: Januar 2022