Herzlich willkommen
beim Dorfanger Boberg e.V.

Zweck des Dorfanger Boberg e.V. ist es, die Bewohner im Gebiet „Dorfanger Boberg“ zu einer Gemeinschaft zusammenzuführen und ein Gemeinschaftsleben auf nachbarschaftlicher, gesellschaftlicher und kultureller Basis zu gestalten und zu fördern.

Geschäftsstelle: Bockhorster Weg 1

Sprechzeit des Vereins immer donnerstags von 18 bis 20 Uhr!

 

Die Geschäftsstelle bleibt in den Sommerferien zwischen dem
12. Juli und dem 4. August geschlossen.

 

Aktuell

 

10. Juli 2019

Auch in den Ferien gibt es etwas neues!

Wie vor einer Woche bereits angekündigt steht nun regelmäßig vor unserem Nahversorgungszentrum Dorfanger Boberg ein Verkaufswagen von Fischfeinkost Baier. Jeden Donnerstag gibt es dort ab sofort frischen Fisch, Räucherfisch und selbstgemachte Fischsalate. In den Ferien öffnet der Wagen von 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr, danach bleibt er sogar bis 19:00 Uhr geöffnet.

 

Sebastian Baier freut sich nun auch in Boberg seine Meeresspezialitäten anbieten zu können.

 

Auch bei EDEKA Hebig hat sich wieder etwas getan: Frische Früchte von SanLucar werden dort mit einem "König der Löwen"-Stand präsentiert. Mit dem Motto "Taste the SUN" wirbt das Unternehmen für seine Früchte. "Ob eine Erdbeere aus Andalusien oder Deutschland, eine Traube aus Italien, ein Pfirsich aus Südafrika oder eine Tomate aus Tunesien – unsere Früchte kommen nur aus besten Anbaugebieten und sind sonnenverwöhnt und reich an köstlichem Geschmack" so das Versprechen.

 

Zu gewinnen gibt es auch etwas:

Eine Familien-Reise für ein Wochenende in die Sonne. Für vier Personen geht es ins süditalienische Bari mit exklusivem Besuch bei einem SanLucar Traubenanbau-Partner. Vor Ort kann man dann soviel Trauben naschen wie man möchte, La Dolce Vita genießen und sich von der Qualität der Früchte überzeugen. Teilnahmekarten finden Sie bei EDEKA Hebig auf dem SanLucar-Stand. Gewinnspielzeitraum: 01.07.2019–31.08.2019

 

Fotos Andreas Müller
 

 

3. Juli 2019

Fischfeinkost Baier kommt

Der in Bergedorf vor allem bekannte Fischfeinosthändler Baier aus Börnsen wird ab morgen (4. Juli) an jedem Donnerstag seinen Fischwagen von 7 - 14 Uhr vor EDEKA in unserem Nahversorgunszentrum Dorfanger Boberg aufstellen. Im Angebot Frischfisch, Räucherfisch und Fischsalate.

 

 

3. Juli 2019

Erdbeerklau

Am Wochenende wurde der kleine Erdbeerstand vor unserem Nahversorgungszentrum aufgebrochen. Die Beute: 2 Kg Erdbeeren.

 

 

2. Juli 2019

Ferienprogramm vom CLIPPO

Lange Weile? - Kennt man im Clippo nicht! Das komplette Ferienprogramm für das CLIPPO in Boberg und in Lohbrügge ist auf unserer Seite Informationen aus dem Kinder- und Jugendhaus Boberg zu finden.

 

 

1. Juli 2019

Es geht los: Netto vergrößert sich

Seit gut einem Jahr liefen schon die Gerüchte, nun wir angefangen: Der Netto-Markt Heidhorst wird vergrößert. Nach unseren Informationen wird dafür ein Stück der Parkplatzfläche in Richtung der Straße Heidhorst verwendet. Wir hoffen bald Näheres zu erfahren. die Filiale bleibt während des Umbaus geöffnet.

 

Foto Andreas Müller

 

 

20. Juni 2019

Veranstaltungstipp für Familien:

Sommerfest der FF Havighorst am 22. Juni

Am Samstag heißt es: Feiert mit uns den Sommer und genießt zusammen mit eurer Familie den längsten Tag des Jahres, bei gegrillten Spezialitäten und einem gekühlten Getränk oder lauscht einfach der Musik.

Die Freiwillige Feuerwehr Havighorst lädt zu ihrem Sommerfest ein.

Ab 16 Uhr gibt es auf der Festwiese in Havighorst:

• Kalte Getränke

• Leckeres vom Grill

• Feuerschale

• Musik

• Kinderschminken

Der Eintritt ist selbstverständlich frei!

Infos auch auf www.ff-havighorst.de

 

Hier klicken und den Flyer als PDF öffnen

 

Festwiese Havighorst

 

 

18. Juni 2019

Veranstaltungstipp zum Wochenende:
Matineekonzert in der Deichmamsell

Das Duo Lüttge/Xu (Flöte und Klavier) gastieren am kommenden Sonntag

(23.6.) in der historischen Diele der Deichmamsell mit einem abwechslungsreichen Programm von Chaminade über Piazzolla bis zu Pop-Arrangements. Das Konzert, das um 11 Uhr beginnt, lässt sich ideal mit einem Ausflug in die Boberger Niederung und/oder mit einem Frühstück in der Deichmamsell verbinden. Platzreservierung und Anmeldung zum Frühstück bitte an peter@deichmamsell.de oder unter 01723872049. Eintritt Konzert: 15 € (inkl. 1 Glas Sekt)

 

Foto zur Verfügung gestellt von Deichmamsell
 

Café-Bistro Deichmamsell
Billwerder Billdeich 256, 21033 Hamburg

 

 

 

12. Juni 2019

Das Thema war: Boberg hat gewählt

Letzte Woche fand wieder einmal ein gut besuchter politischer Stammtisch statt. Diesmal trafen wir uns in der Lounge des Restaurants Akropolis. Mit knapp 30 Teilnehmern, davon 8 aus der Politik haben wir das Wahlergebnis für Boberg analysiert und besprochen. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Hier eine PDF mit den am Abend präsentierten Folien zu den Wahlergebnissen.

 
Fotos Andreas Müller

 

 

6. Juni 2019

Die Pressestelle des Senats  informiert:

Vollsperrung der A1 zwischen dem Dreieck HH-Süd und dem Dreieck HH-Ost vom 21.06., 21:00 Uhr bis 24.06., 5:00 Uhr sowie Sperrung der A 25 Fahrtrichtung HH-Centrum ab der AS HH-Allermöhe vom 23.06., 3:00 Uhr bis 24.06., 5:00 Uhr.

Auszug: "Wie bereits zum Jahresbeginn angekündigt, müssen beide Brückenbauwerke, auf denen die B5 die A 1 im Stadtteil HH-Billstedt überquert, aufgrund massiver Bauwerksschäden nacheinander abgebrochen und neu errichtet werden. Die gesamte Maßnahme wird im Jahr 2021 abgeschlossen werden."

und

"Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, an diesem Wochenende auf unnötige Fahrten im Großraum der A1 und der A25 zu verzichten, da die Umleitungsstrecken sehr hoch belastet sein werden und mit erheblichen Zeitverlusten zu rechnen ist."

 

Die Ausführliche Pressemitteilung lesen Sie hier in einer PDF. dazu finden Sie hier eine Umleitungsempfehlung.

 

Quelle: Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Pressestelle

 

 

5. Juni 2019

Die Sommerausgabe der Dorfzeitung Boberg ist in der Verteilung

 

Die Verteilung  hat begonnen und sollte bis zum 10.06. abgeschlossen sein. Ab dem 11.06. liegt sie dann wieder an den bekannten Stellen zur Mitnahme aus (für alle, die sie nicht direkt in den Briefkasten bekommen). Ab sofort können Sie die Zeitung natürlich auch wieder online lesen. Entweder als Flash-Datei auf der Seite Dorfzeitung Boberg, oder als PDF im Dorfzeitungsarchiv, wo auch alle anderen jemals erschienen Dorfzeitungen als PDF zu finden sind.

 

 

5. Juni 2019

Neue Veranstaltungstipps

Auf unserer Seite Veranstaltungen finden Sie jetzt neue Tipps bis in den September hinein.

 

 

29. Mai 2019

Boberg hat gewählt

Am Donnerstag den 6. Juni findet unser politischer Stammtisch Boberg unter diesem Motto statt. Noch bevor die neu zusammengesetzte Bezirksversammlung sich das erste mal in dieser Konstellation trifft, sprechen wir mit Politikerinnen und Politikern sowie Ihnen, unseren Nachbarinnen und Nachbarn, über das Wahlergebnis und mögliche neue Erkenntnisse. Dabei schauen wir auch einmal auf die Boberger Wahlergebnisse. Wir treffen uns zu einer lockeren Diskussionsrunde um 18 Uhr in der Lounge des AKROPOLIS Restaurant (EKZ Dorfanger Boberg im Obergeschoss).

 

 

23. Mai 2019, 17:05 Uhr

Blitzmeldung:
Fläche für möglichen Neubau von Unfallklinik Boberg steht fest

Die Stadt hat dem Unfallkrankenhaus Boberg ein Grundstück für einen Neubau angeboten, teilte Bergedorfs Bezirksamtsleiter Arne Dornquast im Gespräch mit NDR 90,3 und dem Hamburg Journal mit. Das Grundstück liegt direkt am Curslacker Neuen Deich und der Autobahn. Auf 20 Hektar sollte dort eigentlich ein sogenannter Innovationspark entstehen. Die Hälfte der Fläche wird jetzt für das Unfallkrankenhaus Boberg reserviert.

 

Ob tatsächlich ganz neu gebaut wird, soll ziemlich genau in einem Jahr feststehen - das Klinikum hat dafür gerade eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben.

 

Quelle: ndr.de/nachrichten

 

Wir werden am Ball bleiben und bei Neuigkeiten hier oder in der Dorfzeitung informieren.

 

 

8. Mai 2019

Heimwerker als Retter

Nachdem der Schuppen vom Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg in der Nacht zum 1. Mai durch Vandalismus stark beschädigt wurde (siehe Bericht unten vom 3. Mai), haben die Heimwerker des Dorfanger Boberg e.V. gestern Hand angelegt. Da die Kosten für eine Schuppenreparatur nicht durch behördliche Gelder gedeckt sind, wären sie zu Lasten des CLIPPO gegangen. Um Abhilfe zu schaffen haben die Heimwerker gemeinsam und ehrenamtlich den Schuppen instand gesetzt.

Herzlichen Dank für diesen Einsatz!

 

Fotos Thomas Kindt

 

 

5. Mai 2019

„Buntes Boberg“ – was für ein Fest der Superlative

Aufgeteilt in drei Gebiete, rund um den Kreisverkehr an der Straße Heidhorst, wurden am 4. Mai 51 Stationen von Institutionen, Firmen, Vereinen und Parteien aufgebaut. Das Angebot fing beim einfachen Infostand an und ging über Spiele für Groß und Klein bis hin zu Sachen, bei denen man sich selbst einmal ausprobieren konnte, zum Beispiel, wie es ist in einem Segelflieger zu sitzen. Es war einfach für jeden etwas dabei. Dazu kamen noch acht Stände die Essen und Trinken wie Hofburger, Würstchen, Bratkartoffeln, Gyros, leckere Kuchen und natürlich Getränke angeboten. Innerhalb der 4 Stunden, in dem das Fest stattfand, gab es zusätzlich noch ständig Aufführungen und Darbietungen in der Schulaula und in der Kita Halle.

 

Hier alle Attraktion noch einmal aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, somit bleibt nur noch zu sagen: es war ein Fest, wie es Boberg zuvor noch nie gesehen hat! Polizei und Veranstalter schätzten das rund 1500 Besucher das bunte Boberg erleben konnten.

Wir danken allen Teilnehmern, die dazu beigetragen haben. Natürlich auch denjenigen, die mit großem Arbeitseinsatz, Sachspenden oder Gutscheinen das Gelingen erst ermöglichten.

 

Ein ausführlicher Bericht folgt in der nächsten Dorfzeitung Boberg.

 
Andreas Müller
Fotos Thomas Kindt, Andreas Müller

 

 

 

3. Mai 2019

Morgen wird es bunt in Boberg!

 Die Boberger Künstlerin Annika Trosien wird dafür sorgen, dass das Fest "Buntes Boberg" auch optisch bunt wird. Mit farbiger Sprühkreide wird sie die drei Veranstaltungsgebiete rund um den Kreisverkehr optisch miteinander verbinden. Wir sind bereits sehr gespannt, wie dieses Gesamtkunstwerk aussehen wird, Sie auch?

 

Hier kommt schon einmal die Orientierungshilfe für morgen!

 

Hier klicken und den Flyer als PDF öffnen.

 

 

3. Mai 2019

Leider erneut Vandalismus

Und wieder einmal hat es unser Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg getroffen. zwischen dem 30. April und dem 1. Mai wurde der Holzschuppen nahezu völlig zerstört. Sofern jemand etwas gesehen hat, bitte die nächste Polizeidienststelle oder an Stefan Baumann, Tel. 0151 / 20 33 70 79,
Mail baumann@invia-hamburg.de informieren. Herzlichen Dank.

 

Fotos G. Siepje

 

 

25. April 2019

1. MAI: SOLIDARITÄT - VIELFALT - GERECHTIGKEIT

Unter diesem Motto wird es auch in Bergedorf eine Demonstration und Kundgebung vom DGB geben. Die Bergedorfer OKJA Einrichtungen (OKJA= Offene Kinder- und JugendArbeit) werden sich in diesem Jahr an der 01. Mai Demo des DGB in Bergedorf beteiligen. Es wird einen OKJA-Wagen auf der Demo geben, Jugendliche werden bei der anschließenden Kundgebung zur Wort kommen und der Tag wird durch ein OKJA Fest auf dem CCB Bahnhofsvorplatz von 13.00-16.00 Uhr ausgeläutet.

 

Hier der Programmablauf in Bergedorf:

10:00 Uhr: 1. Mai Demonstration, Treffpunkt: Lohbrügger Markt

11:00 Uhr: Kundgebung, Rathauspark

Redner:
Ulf von Krenski, Bezirksamt Bergedorf

Ernst Heilmann, DGB Bergedorf

Fabio de Masi, MdB/ Die Linke

13:00 Uhr - 16:00 Uhr OKJA-Fest auf dem Bahnhofsvorplatz am CCB

Wir freuen uns über Kinder, Jugendliche, sowie deren Eltern und alle anderen Interessierten und Unterstützer_innen. Gerne kommen wir mit allen ins Gespräch!

 

Klicken Sie auf das Bild um das Plakat als PDF zu öffnen

 

Sie möchten mehr über die OKJA erfahren?

Hier finden Sie den offiziellen Flyer der Arbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendarbeit Bergedorf als PDF.

 

 

 

22. April 2019

Bericht Politischer Stammtisch Boberg 9.4.2019

Bei unserem Politischen Stammtisch Boberg am 9.4.2019 ging es um die bevorstehende Wahl der Bergedorfer Bezirksversammlung am 26.5.2019 (zusammen mit der Europawahl). Bei dem Treffen im Bürgerhaus bestand die Möglichkeit, einige Kandidatinnen und Kandidaten kennen zu lernen und ihnen Fragen zu stellen.

 

18 Kandidatinnen und Kandidaten für die Bergedorfer Bezirksversammlung stellten sich kurz vor und nahmen anschließend an der lebhaften Unterhaltung teil. Mit mehr als 50 Teilnehme-rinnen und Teilnehmern war das Bürgerhaus gut besucht. Aus der Hamburgischen Bürgerschaft waren mit Dennis Gladiator und Stephan Jersch auch zwei Abgeordnete dabei, die auf einige Fragen ergänzende Informationen beisteuerten.

 

Das Hauptinteresse bei den Fragen an die Kandidatinnen und Kandidaten galt dem Bauvorhaben „Oberbillwerder“ und dabei insbesondere die jetzt schon angespannte Verkehrssituation im Bezirk. Zum Bauvorhaben gab es von allen anwesenden Parteien eine Stellungnahme, allerdings werden die grundlegenden Entscheidungen eher vom Hamburger Senat, als vom Bergedorfer Bezirksparlament getroffen (die Hamburger Bürgerschaft wird in 2020 neu gewählt). Besondere Kritik gab es an der jetzt schon unzureichenden S-Bahn Verbindung. Dieses Problem sehen auch die Parteien, mögliche Verbesserungen können aber auch nur von der Hamburger Bürgerschaft angegangen werden.

 

Die bisher geplanten Pkw-Stellplätze in Oberbillwerder sieht man in Boberg als völlig unrealistisch an. Im Dorfanger sorgt der Parkplatzmangel von Anfang an für viel Ärger. Funktionierende Lösungen dafür gibt es nicht. Warum das in Oberbillwerder anders sein sollte, bleibt ein Rätsel.

 

Die Veranstaltung hat erneut gezeigt, wie wichtig es ist, miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Dafür wird es unsere Politischen Stammtische auch weiterhin geben und wir freuen uns sehr, dass unser Format inzwischen so gut angenommen wird. Mehr Informationen über die bevorstehende Wahl zu den Bezirkswahlen wird es mit den Wahlunterlagen geben, die bis zum 5. Mai versendet werden sollen. Wer jetzt schon mehr wissen möchte, kann sich im Internet unter www.hamburg.de/Bezirkswahlen/ informieren.

 

Wolfgang Kamenske

 

Hier noch eine PDF der SPD Kandidatinnen Jasmin Gündüz und Katja Kramer mit einer Zusammenfassung der letzten Jahre aus dem Ausschuss Soziales, Gesundheit und Integration.

 

 

 

10. April 2019

Volles Bürgerhaus beim politischen Stammtisch Boberg

Gestern fand der zweite politische Stammtisch Boberg in diesem Jahr statt. Diesmal stand er unter dem Motto "Wahl zur Bezirksversammlung". 16 Bezirkspolitiker_innen hatten Sich angemeldet, dazu zwei Vertreter aus der Hamburgischen Bürgerschaft. Leider war ein Bezirkspolitiker erkrankt, eine Politikerin nicht rechtzeitig aus Berlin zurück und einer ist erst gar nicht erschienen. Dafür kamen aber noch fünf "unangemeldete" dazu. Neben der Politik, war aber auch die Nachbarschaft gut vertreten, somit wurde es mit mehr als 50 Teilnehmern, interessanten Fragen und angeregten Diskussionen wieder einmal ein erfolgreicher Stammtisch. Mehr dazu in Kürze hier.

 

Für alle, die nicht dabei sein konnten:

Finden Sie hier die PDF, auf der sich die Kandidatinnen und Kandidaten, welche für den politischen Stammtisch zugesagt hatten, mit einem Foto und einer kleinen Vita vorstellen.

Die Reihenfolge ergibt sich aus dem Zeitpunkt der Anmeldung und es somit keine politische oder persönliche Wertung.

 

 

 

4. April 2019

In einem Monat ist es soweit!

Jetzt ist es tatsächlich nur noch einen Monat hin, bis am 4. Mai das große Fest für die ganze Familie stattfindet: "Buntes Boberg" wird das größte Boberger Fest seit dem 10jährigen Jubiläum im Dorfanger im Jahr 2010. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und gestern wurde bereits das Banner am Bürgerhaus aufgehängt. Somit haben alle die Chance, sich diesen Termin unbedingt in den Kalender einzutragen, denn wer am 4. Mai nicht dabei ist, der versäumt wirklich etwas!

 

Foto Andreas Müller

 

 

4. April 2019

Danke an alle Helfer

Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber trotzdem möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal bedanken. "Boberg räumt auf" am 24. März war wieder eine erfolgreiche Aktion, bei der sich viele Familien aus der Nachbarschaft beteiligt haben. Danke, dass Ihr den Dreck der anderen weggeräumt habt! Danke, natürlich auch denen, die für gesorgt haben, dass es etwas wegzuräumen gab, es wäre ja sonst nicht so ein Erfolg gewesen (Ironie aus!).

 

Besonders engagiert haben sich auch in diesem Jahr wieder Vertreter_innen des Jugendvorstandes und Besucher des Kinder- und Jugendhauses CLIPPO Boberg. Der Leiter Stefan Baumann fand es auch ganz toll, dass die Jugendlichen selbstverständlich sagten, dass sie an der Aktion teilnehmen und ihm "frei gegeben" haben. O-Ton: "Es macht doch keinen Sinn, dass du insgesamt zwei Stunden (Hin und zurück) von Altona unterwegs bist und wir hier vor Ort. Bleib du mal schön zu Hause!"

 

Aber er es gilt auch noch anderen Dank zu sagen: Da wäre einmal die Stadtreinigung Hamburg, die diese Aktion unter dem Namen "Hamburg räumt auf" bereits 1998 ins Leben gerufen hat; der Dorfanger Boberg e.V., der bereits seit Jahren als Schirmherr für "Boberg räumt auf" agiert und Essen und Trinken für die Helfer spendiert; den Heimwerkern vom Bürgerverein, die jedes Jahr immer wieder zur Stelle sind um alles zu organisieren und anschließend für die Helfer auch zu grillen. Zuletzt noch ein Dank an Thomas Kindt, der bei Veranstaltungen immer wieder viel für uns fotografiert, so auch in diesem Jahr.

 

Es ist schön, solche Nachbarn zu haben!

 

Fotos Thomas Kindt

 

 

15. März 2019

Politischer Stammtisch Boberg
Wahl zur Bezirksversammlung - Ihre Kandidaten für Boberg

 

Liebe Bobergerinnen, liebe Boberger,

am 26. Mai 2019 finden in Hamburg neben der Wahl zum Europa-Parlament auch die Wahlen für die Bezirksversammlungen statt. Auch Bergedorf erhält somit ein neues Parlament.

 

Der Bürgerverein Dorfanger Boberg e.V. lädt in diesem Zusammenhang Politikerinnen und Politiker ein, die für die Bergedorfer Bezirksversammlung kandidieren. Im Rahmen unseres zur Tradition gewordenen „Politischen Stammtisch Boberg“ möchten wir mit Ihnen gemeinsam unseren Nachbarn kennenlernen, die uns ehrenamtlich Bergedorf vertreten möchten.

 

Wir treffen uns am 9. April um 19:00 Uhr im Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1, um in einer lockeren Runde zu erfahren, welche Ideen, Visionen oder natürlich Argumente uns dazu bewegen im Mai die richtige Wahl zu treffen.

 

Moderiert wird dieser Abend von Wolfgang Kamenske, dem Vorstandssprecher des Bürgervereins.

 

UPDATE 21. März 2019

Die Liste der teilnehmenden Kandidatinnen und Kandidaten ist nun komplett!

 

Hier ein namentlicher Überblick:

 

Teilnehmer aus dem Bezirk Bergedorf

Michael Mirbach (DIE LINKE)

Heribert Krönker (GRÜNE Bergedorf)

Katja Kramer (SPD)

Simone Gündüz (SPD)

Ebrahim Momenzada (SPD)

Julian Emrich (CDU)

Georg Schumacher (CDU)

Oliver Roßborg (SPD)

Sven Noetzel (CDU)

Jörg Froh (CDU)

Jörg Ulrich (FDP)

Janina Laugell-Saracoglu (CDU)

Mathias Zaum (CDU)

Katrin Kuntze (Freie Wähler)

Sonja Jacobsen (FDP)

Daniel Meincke (Freie Wähler)

 

Aus der Hamburgischen Bürgerschaft

Dennis Gladiator (CDU)

Stephan Jersch (DIE LINKE)

 

 

Finden Sie hier die aktualisierte PDF, auf der sich die Kandidatinnen und Kandidaten, welche für den politischen Stammtisch zugesagt haben, mit einem Foto und einer kleinen Vita vorstellen.

Die Reihenfolge ergibt sich aus dem Zeitpunkt der Anmeldung und es somit keine politische oder persönliche Wertung.

 

 

 

 

15. März 2019

Neue Veranstaltungstipps

Auf unserer Seite Veranstaltungen finden Sie jetzt neue Tipps bis in den Juni hinein.

 

 

15. März 2019

Dorfzeitung Boberg: Die Verteilung beginnt dieses Wochenende

Die neue Ausgabe der Dorfzeitung Boberg ist bereits fertig gedruckt und somit beginnt die Verteilung früher als geplant, bereits an diesem Wochenende. Wenn alles klappt ist die Verteilung bis zum kommenden Freitag abgeschlossen und die übrigen Exemplare kommen zur Auslage an den bekannten Punkten.

 

Ab sofort können Sie die Zeitung natürlich auch wieder online lesen. Entweder als Flash-Datei auf dieser Seite, oder als PDF im Dorfzeitungsarchiv, wo auch alle anderen jemals erschienen Dorfzeitungen als PDF zu finden sind.

 

 

11. März 2019

Die Pressestelle des Senats gibt bekannt:

Sanierungsarbeiten in der Bergedorfer Straße (B5)

Ab 13. März Abfahrt Mümmelmannsberg | 16. bis 18. März zwischen Am Langberg und Reinbeker Redder

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) saniert die Fahrbahn in der Bergedorfer Straße (B5) an der Abfahrt Mümmelmannsberg und zwischen den Kreuzungen Am Langberg und Reinbeker Redder. Die Arbeiten an der Abfahrt Mümmelmannsberg werden am 13. März (alternativ am 14. März, je nach Baufortschritt Am Langberg) von etwa 7 bis 15 Uhr durchgeführt. Für die Sanierung wird die Abfahrt voll gesperrt. Die Arbeiten zwischen den Kreuzungen Am Langberg und Reinbeker Redder werden ab Samstag, 16. März, 5 Uhr bis Montag, 18. März, 5 Uhr durchgeführt.

 

Baustellen in der Bergedorfer Straße

Umleitungen und Einschränkungen

  • 13./14. März: Bergedorfer Straße stadtauswärts ist die Abfahrt Mümmelmannsberg gesperrt. Es wird keine Umleitung eingerichtet, da im Kreuzungsbereich Am Langberg eine Wendemöglichkeit besteht.
  • 16.-18. März: Bergedorfer Straße stadtauswärts ist das Linksabbiegen an den Kreuzungen Am Langberg und Reinbeker Redder nicht möglich. Der Verkehr wird über die Lohbrügger Landstraße zum Reinbeker Redder umgeleitet. Bergedorfer Straße stadteinwärts ist das Linksabbiegen auch nicht möglich, es gibt eine Umleitung über die Abfahrt Mümmelmannsberg.
  • Der Verkehr aus der Straße Am Langberg wird weiter Am Langberg bis zur Bergedorfer Straße (kurz vor dem Klinikum Boberg) geführt, die dort ausgewiesene Sperrung wird für die Bauzeit aufgehoben. Um Wendemanöver an der Kreuzung Am Langberg/Bergedorfer Straße zu vermeiden, wird die Straße Am Langberg zwischen Am Heesen und Groten Heesen als Einbahnstraße ausgewiesen.
  • Für die Zeit der Sanierung werden die Ampeln ausgeschaltet und der Verkehr im Baustellenbereich der Bergedorfer Straße auf eine Spur je Richtung geführt. In die und aus der Bergedorfer Straße ist nur Rechtsabbiegen möglich.
  • Für Fußgänger gibt es in der Bergedorfer Straße eine provisorische Ampel im Kreuzungsbereich Am Langberg.
  • Für die Haltestellen der Hochbahn werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

 

Der LSBG bittet alle Betroffenen um Verständnis für die Beeinträchtigungen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen.

 

 

 

8. März 2019

Erneut Vandalismus am CLIPPO Boberg

Eine ganze Zeit war es zum Glück ruhig am Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg, doch nun wurde leider wieder randaliert. Die Türen vom Gartenhaus wurden eingetreten. Schade, dass es immer noch Menschen gibt, die auf eine so dumme Art und Weise den Jugendlichen schaden.


Foto vom Jugendvorstand CLIPPO Boberg
 

Sofern jemand etwas gesehen hat, bitte die nächste Polizeidienststelle oder an Stefan Baumann, Tel. 0151 / 20 33 70 79,
Mail baumann@invia-hamburg.de informieren. Herzlichen Dank.

 

 

8. März 2019

Die Frühlingsausgabe der Dorfzeitung Boberg ist im Druck

Die Verteilung ist zwischen dem 20.03. und 24.03. geplant. Ab dem 25.03. liegt sie dann wieder an den bekannten Stellen zur Mitnahme aus (für alle, die sie nicht direkt in den Briefkasten bekommen). Ab dem 20.03. können Sie die Zeitung natürlich auch wieder online lesen. Entweder als Flash-Datei auf unserer Seite Dorfzeitung Boberg, oder als PDF im Dorfzeitungsarchiv, wo auch alle anderen jemals erschienen Dorfzeitungen als PDF zu finden sind.

 

 

 

 

 

 

7. März 2019

Mitgliederversammlung vom Wasserverband

aufgrund behördlicher Vorgaben verschoben!

 

 

27. Februar 2019

Einladung zur Mitgliederversammlung vom Wasserverband

Am Montag, den 11. März 2019 um 19:30 Uhr findet im Bürgerhaus des Dorfanger Boberg, Bockhorster Weg 1, 21031 Hamburg eine Mitgliederversammlung des Wasserverbands Boberg-Heidhorst statt.

 

Tagesordnungspunkte:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit.

2. Bericht des Vorstands zur Verbandsarbeit und den Finanzen.

3. Nachwahl zum Verbandsausschuss. Zu wählen sind 3 Ersatzmitglieder.

4. Bestätigung der Satzung.

5. Sonstiges / Fragen der Mitglieder.

 

 

18. Februar 2019

Und plötzlich sind es 60

Still und heimlich wurden die Schilder aufgebaut, fast unbemerkt. Seit ein paar Tagen ist auf der Bergedorfer Straße zwischen dem BG Klinikum und dem westlichen Teil des Nähversorgungszentrums in Boberg die Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 auf 60 km/h herabgesetzt worden. Dies gilt in beide Richtungen! Wer also Richtung Bergedorf fährt sollte kurz hinter (!) dem Blitzer - also kurz vor der Kreuzung Bergedorfer Straße/Am Langberg/Heidhorst - das Tempo reduzieren. In die andere Richtung fahrend, darf nicht mehr ab dem BG Klinikum Gas gegeben werden, 70 ist erst kurz nach der zuvor genannten Kreuzung erlaubt.

 

 

11. Februar 2019

Neues Angebot im EKiZ

Ab Dienstag, den 12. 2. 2019 findet wöchentlich ein neues Angebot im EKiZ statt: „Eltern und Kinder in Bewegung“, von 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr gibt es Sport, Bewegung, Entspannung und vieles mehr. Weitere Infos direkt vor Ort

Eltern-Kind-Zentrum der Kindertagesstätte "Das Spielnetz"
Bockhorster Weg 1

 

 

8. Februar 2019

Rückmeldung  zum Thema Bodendenkmäler

Auf unserem gestrigen politischen Stammtisch Boberg - der im übrigen mit 42 Gästen wieder sehr gut besucht war - kam eine Frage zu Schreiben mit dem Betreff "Bodendenkmäler" auf. Zur Information: Insgesamt 12.000 Briefe wurden vom Archäologischen Museum verschickt. Davon 1282 im  Bezirk Bergedorf. 618 Bodendenkmäler haben die Experten in Boberg, Lohbrügge, Bergedorf und dem Landgebiet erfasst, die sich teilweise über mehrere Flurstücke erstrecken. 2500 Denkmäler sind es in ganz Hamburg.

 

Dieses Schreiben hat bei vielen Betroffenen zu Irritationen geführt und auch zu Fragen. Am gestrigen Abend wusste Jörg Froh (CDU) zu berichten, dass dieses Thema demnächst auch im Bergedorfer Rathaus behandelt wird und versprach eine genauere Information, die wir Ihnen hier und schon heute bekanntgeben können:

Laut Rückmeldung vom Bezirksamt (Herrn Dikhof), soll ein Referent zum Bodendenkmal am Di. 26.02.2019, 18 Uhr, ins Rathaus Bergedorf / UBau kommen (zugeladen ist der Bau- und RGA-Ausschuss). Die Sitzung ist öffentlich.

Herzlichen Dank Jörg Froh für diese sehr schnelle Rückmeldung.

 

Einen ausführlichen Bericht zum gestrigen politischen Stammtisch lesen Sie in der nächsten Dorfzeitung Boberg.

 

 

6. Februar 2019

Morgen wird es hochinteressant!

Bei unserem politischen Stammtisch Boberg wird morgen der Sozialraumbericht Boberg & Lohbrügge von Regine Schilde aus dem Bezirksamt Bergedorf vorgestellt und diskutiert. Es haben sich eine menge Politiker angemeldet und auch das Interesse aus dem Arbeitskreis Boberg sowie bei vielen Nachbarn ist groß.

 

Wir freuen uns auf einen interessanten und lebhaften Abend. Seien auch Sie dabei, um 19 Uhr im Bürgerhaus Bockhoster Weg 1 (dauer ca. 2 Stunden).

 

 

 

1. Februar 2019

Boberg Alaaf: Presse sogar in Köln und Bonn

Unsere Karnevalsparty hat es sogar in den Kölner Stadt-Anzeiger und in den Generalanzeiger Bonn geschafft. Beide Zeitungen berichteten diese Woche dem Besuch des Prinzenpaares Sankt Augustin/Menden samt Gefolge und Tambour-Corps.

 

Fotos von den beiden Zeitungen
 
Foto Atzor/JTC-Menden

 

 

 

29. Januar 2019

Die PRESSESTELLE DES SENATS gibt bekannt:

Dioxinfund in Boberg – Auswertung der Bodenproben

Entwarnung für weite Teile des Gebiets / Fische, Beeren und Pilze nicht auffällig / Teilsanierung unerlässlich / Fläche bleibt zunächst gesperrt

 

Der erste Verdacht hat sich nicht erhärtet: In der Boberger Niederung gibt es keine großflächige Dioxin-Problematik.

Seit Ende Oktober wurden rund 900 einzelne Bodenproben genommen und im Labor ausgewertet. Ergebnis: Für die Umgebung der Fundstelle kann Entwarnung gegeben werden. In den Wohngebieten von Mümmelmannsberg und Boberg, in den Angelteichen, im Grundwasser sowie im angrenzenden Badesee konnte keine Kontamination mit Dioxin festgestellt werden. In Proben von Beeren, Pilzen und Fischen aus dem Gebiet wurden keine erhöhten Dioxin-Werte entdeckt. Auch der Oberboden der unweit gelegenen Altdeponie Havighorster Moor wies keine Belastungen auf.

 

Der Wert von 700 Mikrogramm Dioxin pro Kilogramm, der am Hang nahe des Bahndamms im vergangenen Jahr gefunden worden war und Anlass für die großflächige Nachuntersuchung war, hat sich bei den jetzt abgeschlossenen Bodenproben bis zu einer Tiefe von 60 Zentimetern kein weiteres Mal ergeben. Der höchste gemessene Wert lag bei 24 Mikrogramm pro Kilogramm. Da dieser Wert die gesetzliche Schwelle für Dioxinbelastungen auf Wohn- und Freizeitflächen von 1 Mikrogramm pro Kilogramm* deutlich übersteigt, liegt weiterhin ein Handlungsbedarf vor. Eine Sanierung der betroffenen Fläche ist unvermeidbar. Der genaue  Flächenumfang, der Aufwand und die Kosten werden derzeit ermittelt.

 

Hier gibt es die komplette Pressemitteilung als PDF.

 

 

 

28. Januar 2019

Boberg kann Karneval – und wie!

Am vergangenen Samstag hieß es nun endlich „Boberg Alaaf“. Ab 18:30 Uhr stürmten die Boberger Jecken – Jung und Alt – in das Bürgerhaus. Die meisten von ihnen in tollen Kostümen. Zu der Zeit wusste noch keiner, was pünktlich um 19:11 Uhr, zum Beginn der Veranstaltung, passieren würde. Unter großen Applaus marschierte da nämlich Musik spielend der 1. Jugend-Tambour-Corps Sankt Augustin "Blau-Weiß-Menden" durch das rückwertig aufgebaute Zelt ein. Im Anschluss ein großes Gefolge. Den Abschluss bildeten dann zwei Prinzenführer, Adjutanten und das Prinzenpaar Karsten I. und Silke I. Mit insgesamt 39 Personen war das Mendener Prinzenpaar 2019 im Reisebus eigens für Boberg Alaaf angereist. 150 Liter Gaffel Kölsch waren auch an Bord, die speziell für den Abend „importiert“ wurden. Nach Begrüßung, Ordenverleihung und Ansprachen überraschten die angereisten mit einem Lied: Extra für uns hatten sie „An de Eck steiht ˋn Jung mit ˋn Tüdelband“ einstudiert. Als sie dann noch ihr Sessionslied sangen, kochte der Saal. So eingestimmt, konnte an diesem Abend kaum noch etwas schief gehen. Tambour-Corps und Gefolge marschierten aus und DJ Andreas startete die Party, natürlich erst einmal mit dem Lied „Kölsche Jung“.

 

Die Tanzfläche füllte sich schnell und das bunt kostümierte Partyvolk feierte ausgelassen. Um 23:00 Uhr gab es dann doch noch ein Highlight: Die Verleihung des ersten Preises für das beste Kostüm. Alle Bedenken, dass Karneval hier vielleicht doch nicht funktionieren könnte und vor allem auch das kein Mensch Kölsch trinken würde, sind an diesem Abend über Bord geworfen worden.

 
Fotos Andreas Müller

 

Ein ausführlicher Bericht folgt Mitte März in der nächsten Dorfzeitung Boberg.

 

 

 

28. Januar 2019

Mysteriöser Unfall am Kreisverkehr

Während im Bürgerhaus Karneval gefeiert wurde ereignete sich am Kreisverkehr Heidhorst ein Unfall. Ein PKW war von der B5 kommend in Richtung Havighorst gefahren. Die Fahrerin hat dabei offensichtlich die Kontrolle über Ihr Fahrzeug verloren und schleuderte auf die Mittelinsel um schräg in dem darauf befindlichen Graben zu landen. Erst als ein zweiter Abschleppwagen eintraf konnte der PKW geborgen werden.

Foto M. Schrader

 

 

 

23. Januar 2019

Boberg Alaaf - am 26.01. um 19.11 Uhr, pünktlich!

Morgen, am 24.01. ist der letzte Vorverkaufstag. Noch gibt es Karten!

Am Samstag steigt dann die ultimative Party mit einem Bomben-Showact um 19.11 Uhr, um dann im Anschluss mit gewohnter Partymusik - so wie es von uns üblich ist - ordentlich einzuheizen. Für alle die Kölsch nicht so gerne mögen, gibt es auch Holsten vom Fass und natürlich andere Getränke wie Sekt, Wein und die von der Schlager-Party bekannten Mischen.

 

Also Vorverkauf nur noch Donnerstag, 24.01. zwischen 18 und 20 Uhr im Bürgerhaus Dorfanger Boberg, Bockhorster Weg 1.

Der Eintritt beträgt 8.– € (Mitglieder des Dorfanger Boberg e.V. 4 €).  Einlass ab 16 Jahren in Begleitung Erziehungsberechtigter.

 

 

21. Januar 2019

2. Informationsveranstaltung Dioxinfund Boberger Niederung

Die Behörde für Umwelt und Energie (BUE) hatte im Herbst letzten Jahres bei einer Routineuntersuchung im Böschungsbereich am Moorweg im Norden des Naturschutzgebiets Boberger Niederung stark erhöhte Dioxinwerte festgestellt. Dazu fand bereits am 13.11.2018 eine erste Informationsveranstaltung statt.

Die BUE informiert nun am Dienstag, dem 29. Januar 2019 um 18:30 Uhr (Einlass, Info-Tafeln und Gespräche ab 17:30 Uhr) in der Stadtteilschule Mümmelmannsberg, Mümmelmannsberg 75, 22115 Hamburg, über die Ergebnisse der Untersuchungen und das weitere Vorgehen. Bei der Veranstaltung stehen die Vertreterinnen und Vertreter der Behörde gerne für Fragen zur Verfügung.

Hier die Einladung als PDF.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hamburg.de/altlasten.

 

 

17. Januar 2019

Heute großer Artikel in der Bergedorfer Zeitung

Unsere Karnevalsveranstaltung hat sogar die Bergedorfer Zeitung auf den Plan gerufen. Bereits auf der Titelseite heißt es Boberg ruft "Alaaf" mit dem Hinweis auf die Seite 15:

 

Wer dann die entsprechende Seite aufschlägt, wird mit einem ausführlichen Bericht über die Idee zum Karneval in Boberg belohnt. Sehr schön geschrieben von Anne K. Strickstrock. Herzlichen Dank, auch dafür, dass der Bericht eine halbe Seite bekommen hat!

 

Heute ist übrigens der vorletzte Vorverkaufstag. Von 18-20 Uhr gibt es im Bürgerhaus die Karten und Essen kann auch noch bestellt werden.

 

 

 

11. Januar 2019

Karten für Boberg Alaaf per Mail bestellen

Ab sofort können Karten und auch Essen per E-Mail bestellt werden. Der Wunsch ist an uns herangetragen worden, da es viele Leute gibt, die donnerstags nicht die Möglichkeit haben Karten direkt im Bürgerhaus zu kaufen. Die Bestellung bitte an dorfzeitung@dorfanger-boberg-ev.de unter dem Stichwort "Boberg Alaaf" senden. Bitte Anzahl der Karten (je 8,00 €, Mitglieder des Dorfanger Boberg e.V. 4,00 €), die entsprechenden Essen (Jeckenteller - ½ Mettbrötchen und een Halve Hahn (½ Käsebrötchen mit Zwiebeln und Senf) mit Garnierung; Schlawiener - 2 Wiener Woosch (Würstchen) mit Brötchen oder Huusmannskoß - Frikadelle mit Äädäppelschloot (hausgemachter Kartoffelsalat). Im Vorverkauf zum Sonderpreis von jeweils 3,00 €) sowie die genaue Anschrift angeben. Einmalige Bearbeitungsgebühr 1,50 € für Porto und Versand.

 

Nach dem Eingang der Bestellung erfolgt innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung mit einer PayPal E-Mail-Adresse und dem Endbetrag. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang per Brief mit der Deutschen Post. Achtung: Letzte Bestellmöglichkeit am 20.01.2019, um die Karten noch rechtzeitig in die Post zu geben.

 

 

11. Januar 2019

Tipp zum Wochenende:

Am Sonntag, den 13. Januar um 18.00 Uhr zeigt Jürgen Hübner die MultimediaSchow "Mit Bus und Bahn durch den barocken Süden Siziliens" (ca. 60 minuten) und nach einer Pause für Getränke und einem kleinen sizilianischen Snack 30 Minuten: "Lipari & Co. - Die Äolischen Inseln" Ein wunderbares Reiseziel für Frühling und Herbst.

BeauBerg - Salon für Fotografie und Reisen, Schulredder 11A

Der Eintritt ist wie immer frei.

Nähere Informationen auf unserer Seite Veranstaltungen.

 

 

10. Januar 2018

Es gibt noch Karten!

Heute ist wieder Vorverkauf für Boberg Alaaf am 26. Januar und es gibt noch Karten! Wer unsere Schlagerparty mag und das Oktoberfest liebt, wird voll auf seine Kosten kommen! Unbedingt das Essen Vorbestellen und im Vorverkauf satte 25% sparen!

Pünktliches Erscheinen ist bei unserer Karnevalsparty wichtig, denn gleich um 19:11 Uhr starten wir mit einer riesen Überraschung, bevor direkt im Anschluss die Party mit unserem gewohnten Musikmix durchstartet.

 

 

10. Januar 2018

5 Jahre neue Homepage!

Nun schon vor fünf Jahren ging diese neugestaltete und von Grund auf überarbeitete Homepage des Dorfanger Boberg e.V. online. Seit dem hatten wir stolze 37.418 Besucher! Herzlichen Dank!

 

Auch in 2019 werden wir für Sie am Ball bleiben und versuchen so aktuell wie nur möglich zu informieren. Wenn Ihnen unsere Seite gefällt, sagen Sie es ruhig weiter.

 

 

8. Januar 2019

Kostüme für Boberg Alaaf

Wer noch ein Kostüm für unsere große Karnevalsparty Boberg Alaaf am 26. Januar sucht, wird vielleicht bei der Familie Heßeler aus Reinbek fündig. Am 31.12. berichtete die Bergedorfer Zeitung über unsere Veranstaltung. Durch diesen Artikel wurde Frau Heßeler aufmerksam und meldete sich bei uns. Zehn Jahre lang besuchte die Familie regelmäßig den Karneval im Bonner Raum, da hat sich einiges angesammelt:

"Wir bieten diverse Karnevalskostüme aus unserer aktiven Karnevalszeit zum Verkauf. Die Kostüme sind wie neu, von Kindergröße ca. 162 bis Größe M. Ein Ausprobieren lohnt immer. Der Preis ist auf Verhandlungsbasis. Wir würden uns sehr freuen, wenn die Kostüme wieder mit Freude getragen werden." Fotos einer kleinen Auswahl zeigen wir Ihnen jeweils beim Vorverkauf am Donnerstag zwischen 18 und 20 Uhr im Bürgerhaus. Dort erhalten Sie bei Interesse auch eine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme. Alternativ senden Sie uns eine Mail an dorfzeitung@dorfanger-boberg-ev.de und wir schicken Ihnen dann die Telefonnummer zu.

 

 

8. Januar 2019

Geänderte Öffnungszeiten unserer Postfiliale

Noch bis zum 19. Januar hat unsere Postfiliale am Reinbeker Redder geänderte Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 10-13 Uhr

Freitag und Samstag: geschlossen

 

 

21. Dezember 2018

Der Dorfanger Boberg e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern unserer Homepage ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise ihrer Lieben. Kommen Sie Gesund ins neue Jahr und bleiben Sie uns treu.

 

Auch 2019 werden wir gern für Sie da sein.

Das Büro öffnet bereits am 3. Januar wieder für Sie, wie immer von 18 - 20 Uhr. An diesem Tag und zur selben Zeit geht dann auch der Vorverkauf für unsere Karnevalsparty "Boberg Alaaf" in die zweite Runde. An noch vier Vorverkaufstagen haben Sie die Chance sich Karten zu sichern, um bei der ersten großen Party des Jahres dabei zu sein. Wer unsere Schlagerparty mag und das Oktoberfest liebt, wird voll auf seine Kosten kommen!

 

Sie möchten eine private Feier? Kein Problem, mieten Sie das Bürgerhaus. alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Seite "Bürgerhaus". Bitte beachten Sie, dass sich ab sofort die Mietvoraussetzungen geändert haben.

 

Auf unserer Seite "Veranstaltungen" halten wir Sie wie gewohnt über die Aktivitäten des Bürgervereins auf dem Laufenden. Dazu kommen immer wieder aktuelle Veranstaltungstipps.

 

Unsere Dezemberausgabe der Dorfzeitung Boberg ist seit nunmehr vier Wochen verteilt. Auch die ausgelegten Exemplare an den bekannten Stellen sind vielfach bereits vergriffen. Sie können die Zeitung natürlich auch wieder online lesen. Entweder als Flash-Datei auf unserer Seite "Dorfzeitung Boberg", oder als PDF im Dorfzeitungsarchiv, wo auch alle anderen jemals erschienen Dorfzeitungen als PDF zu finden sind. Auch 2019 wird es vier Ausgaben der Dorfzeitung geben, selbstverständlich wie immer kostenlos! Als Vereinszeitung des Bürgervereins ist sie seit Jahren - neben unseren anderen Aktivitäten - ein großer Beitrag zum gemeinschaftlichen Miteinander in Boberg. Die erste Ausgabe erscheint Mitte März nach den Hamburger Schulferien und wird wieder viele neue Informationen, Berichte sowie Veranstaltungstipps für Sie bereithalten.

 

Sie möchten den Dorfanger Boberg e.V. unterstützen? Herzlich gern! Mit nur 5,- Euro im Monat pro Haushalt (unabhängig von der Anzahl der Personen) können Sie Mitglied im Bürgerverein werden! Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite "Der Verein".

 

Wir sehen uns im kommenden Jahr!

Ihr Dorfanger Boberg e.V.

Bürgerverein für Boberg

 

 

Jahresrückblick

Das Jahr 2018 im Schnelldurchlauf:

 

20. Dezember 2018

Gestern wurden erneut Spuren von
einem Einbruchsversuch entdeckt

Schon wieder in der Bockhorster Höhe und erneut der Versuch von der Terrasse her einzudringen.

13. Dezember 2018

Es wird weiter eingebrochen

Boberg scheint momentan ein beliebtes Gebiet für Einbrecher zu sein. Gestern wurde in der Straße Am Blumenhof in eine Doppelhaushälfte eingebrochen. In der Bockhorster Höhe kam es erneut zu einem Einbruchsversuch über die Rückseitige Terrasse.

13. Dezember 2018

Der Boberger Fuchs ist tot

Am gestrigen Tag wurde der Boberger Fuchs (die Dorfzeitung berichtete im Beitrag von Dünenhaus) tot auf der Ausgleichsfläche aufgefunden.

6. Dezember 2018

Erneuter Einbruch!

Auch am Dienstag gab es einen Einbruch in der Bockhorster Höhe, nur ein paar Eingänge von dem am Vortag entfernt. Wie bei allen anderen, erfolgte die Tat von der Terrasse her.

6. Dezember 2018

Kein Dioxin im Dorfanger

Der Dioxin Fund in räumlicher Nähe in der Boberger Niederung hat schon viele Nachbarn etwas beunruhigt. Erfreulicher Weise können wir berichten, dass die Dioxin-Werte deutlich unter der Grenzwerten liegen und es bei uns keine Belastung gibt!

6. Dezember 2018

Heute ist der Nikolaus bei Budni

81 Stiefel wurden bis zum gestrigen Tag in unserer Budni-Filiale im Nahversorgungszentrum Boberg abgegeben und bereits heute Morgen hatte der Nikolaus alle Stiefel mit Leckereien gefüllt.

4. Dezember 2018

Seit gestern wieder in Boberg: Der lebendige Adventskalender

Auch 2018 laden wir wieder alle herzlich zum lebendigen Adventskalender in Boberg ein!

30. November 2018

Boberg Alaaf mit spitzen Vorverkaufsstart

Gestern startete der Vorverkauf für die große Karnevals-Party am 26. Januar 2019 in unserem Bürgerhaus. Schon am ersten Vorverkaufstag wurden 69 Karten abgesetzt, das sind schon mehr als die Hälfte der verfügbaren 130 Stück!

27. November 2018

Umweltverschmutzer verursacht nächtlichen
Einsatz der Feuerwehr

Eine größere Kraftstoffmenge konnte in einem Schacht lokalisiert werden. Unter Mithilfe der BUE Schadensmanagement Sofortmaßnahmen und der Feuerwehr Hamburg wurde der Bereich gesichert und der Kraftstoff konnte abgesaugt werden. Die Rohre wurden gespült, Weiterer Schaden konnte abgewendet werden.

Dank an ATU für das besonnene Handeln der Mitarbeiter. Der Verursacher erhält Besuch von der Polizei.

26. November 2018

Gut besuchter Adventsmarkt

Zum vierten Mal fand am gestrigen Sonntag der Boberger Adventsmarkt statt. Im Foyer und auf der Terrasse der AWO Servicewohnanlage, direkt am Kreisverkehr Heidhorst boten zwölf Aussteller Ihre Waren rund um den Advent und Weihnachten an.

22. November 2018

Die Dezemberausgabe der Dorfzeitung Boberg ist in der Verteilung

Ab dem 26.11. liegt sie dann wieder an den bekannten Stellen zur Mitnahme aus (für alle, die sie nicht direkt in den Briefkasten bekommen). Ab sofort können Sie die Zeitung natürlich auch wieder online lesen. Entweder als Flash-Datei auf unser Seite "Dorfzeitung Boberg", oder als PDF im Dorfzeitungsarchiv, wo auch alle anderen jemals erschienen Dorfzeitungen als PDF zu finden sind.

16. November 2018

Aus gegebenen Anlass: Die Polizei bittet um Aufmerksamkeit

Es ist wieder soweit, die dunkle Jahreszeit zieht erneut Einbrecher an, auch hier bei uns in Boberg.

16. November 2018

Rekord beim Laternenfest

Das Laternenfest im Dorfanger Boberg hat schon immer viele Leute angezogen, aber letzten Freitag, am 9.11. gab es einen Rekord: Mehr als 350 Kinder, Eltern und Großeltern gingen mit ihren Laternen vom Schulhof der Grundschule Heidhorst los und dann den Bockhorster Weg entlang.

8. November 2018

Boberger Niederung: Sehr hoher Doxin-Wert

Wie seit heute Mittag in der Presse vielfach berichtet wird ist der Dioxin-Wert in der ersten Probe aus der Boberger Niederung extrem hoch.

17. Oktober 2018

EDEKA Hebig - eine neue Welt

Heute morgen um 8 Uhr öffnete der umgebaute EDEKA Markt nach acht Wochen Schließzeit endlich wieder.

15. Oktober 2018

Bericht zum politischen Stammtisch Boberg

Am 6. September waren wir im Bergedorfer Rathaus zu Gast. Lesen Sie den Bericht dazu in der rechten Spalte unter "Rückblick".

25. September 2018

Oktoberfest - mehr geht nicht!

Nach ein wenig "warmschunkeln" war die Tanzfläche bereits 15 Minuten später komplett gefüllt und wurde den ganzen Abend nicht mehr leer.

18. September 2018

Jahreshauptversammlung des Bürgervereins

Die Einladungen sind lange verteilt, aber hier noch einmal der Hinweis:

Am nächsten Dienstag, dem 25. September findet um 19:30 Uhr die Jahreshauptversammlung des Dorfanger Boberg e.V. statt.

14. September 2018

Oktoberfest ist ausverkauft

28. August 2018

Donnerstag ist Anmeldeschluss!

Wer noch mit zu unserem politischen Stammtisch in Bergedorfer Rathaus möchte, sollte sich sputen: Donnerstag der 30.08. ist Anmeldeschluss.

17. August 2018

Vorverkauf für das Oktoberfest mit sehr gutem Start

Am ersten Vorverkaufstag für unser Oktoberfest wurden bereits 84 Karten abgesetzt! Da insgesamt nur 170 Karten zur Verfügung stehen, wurde die 50%-Marke lediglich um eine Karte verfehlt.

17. August 2018

Musical "Der Drachenkönig" mit weiteren Aufführungen

nach dem großen Erfolg im Juni, stehen nun erneut zwei Aufführungen vom Musical "Der Drachenkönig" im Theater Haus im Park an: Am 13. und 14. Oktober wird das Stück vom Lohbrügger Christian Braubach erneut aufgeführt.

16. August 2018

Heute in einer Woche schließt EDEKA wegen Umbau

Wer bei EDEKA Hebig im EKZ Dorfanger Boberg einkauft, der konnte es schon seit mehreren Tagen lesen: Am Donnerstag, den 23. August, wird der Markt um 13 Uhr schließen, um dann 8 Wochen später, am 17. Oktober, Neueröffnung zu feiern.

13. August 2018

Achtung:
Am Sonntag, 19.08. Straßensperrungen wegen Cyclassics

6. Juli 2018

Heimwerker Oktoberfest am 22. September 2018
- Vorverkauf beginnt direkt nach den Ferien

28. Juni 2018

Achtung Wild!

Kaum ist die Ausgleichsfläche zwischen der Bockhorster Höhe und Havighorst gemäht, sieht man sie wieder: Rehe!

18. Juni 2018

Gut besuchter Gottesdienst war sogar im Radio

Am gestrigen Sonntag fand zum dritten Mal bei uns in Boberg der Open Air und Fahrrad-Gottesdienst statt. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es eine Überraschung: Ein Reporter von NDR 90,3 war zu uns gestoßen und interviewte einige Anwesende.

14. Juni 2018

Steinbeker Grenzdamm gesperrt

Der Starkregen von Himmelfahrt hat immer noch "Nachwehen": Wegen Unterspülungen der Straße  gibt es zur Zeit Bauarbeiten im Steinbeker Grenzdamm.

7. Juni 2018

Durchgänge zur Ausgleichsfläche

Auch die Durchgänge zu unserer Ausgleichsfläche hinter der Bockhorster Höhe sind nun gepflastert.

5. Juni 2018

Instandsetzung der Wege auf Hochtouren

Nach dem Starkregen an Himmelfahrt war es schwer, kurzfristig Firmen zur Instandsetzung der Wege im Gebiet vom Wasserverband Boberg-Heidhorst, zu bekommen.

5. Juni 2018

Der kleine Spielplatz bekommt eine neue Schaukel

Auch auf dem kleinen Spielplatz, zwischen dem Reinbeker Redder und der Grundschule Heidhorst, wird gearbeitet. eine neue Schaukel wird installiert.

29. Mai 2018

Nahversorgungszentrum Dorfanger Boberg
hat den Eigentümer gewechselt

Die Hahn Gruppe  kauft  Retail Park in Hamburg von Schroder Real Estate.

18. Mai 2018

Die Straße Heidhorst ist nächste Woche gesperrt

Die Straße Heidhorst ist von Dienstag, 22. Mai, bis Sonntag, 27. Mai, voll gesperrt. Zwischen Boberger Straße und B 5Kreuzung wird dann für Autofahrer kein Durchkommen sein. Grund sind Bauarbeiten am Kreisverkehr Heidhorst/Bockhorster Weg/Boberger Höhe. Die Zebrastreifen werden erneuert.

14. Mai 2018

Liebe Nachbarn,

was letzten Donnerstag auf Boberg und Umgebung heruntergekommen ist, lässt sich mit Worten nicht beschreiben. An dieser Stelle erst einmal ein großes Dankeschön an alle Helfer, ob Nachbarn, Feuerwehren oder auch Versicherungen, die zum Teil mit Sofortmaßnahmen aktiv wurden. Respekt!

2. Mai 2018

Jetzt geht es los!!!

Die langersehnten Bauarbeiten zur Erweiterung des EDEKA-Marktes beginnen jetzt!

25. April 2018

Kündigung der analogen Telefonverträge durch O2

25. April 2018

Und wieder wurde ein Reh gejagt

Heute morgen um kurz nach halb sieben war es wieder soweit: ein größerer schwarzer Hund der nicht, wie es in Hamburg vorgeschrieben ist, angeleint war, jagte ein Reh über die Ausgleichsflächen zwischen der Bockhorster Höhe und Havighorst. Das eingeschüchterte Tier versuchte sich mehrfach im Dickicht des Wildwuchses zu verstecken, wurde aber wieder aufgespürt und weiter gejagt. Das Reh entkam dann zum Glück.

18. April 2018

Neue Veranstaltungstipps

Regelmäßig aktualisieren wir unsere Veranstaltungstipps. Neu dabei sind zum Beispiel der 2. Havighorster Dorfflohmarkt und ein Tauschtreffen für Klebebildchen (Panini-Sticker zur WM 2018). Schauen Sie doch mal auf unsere Seite Veranstaltungen.

13. April 2018

Montag könnten Sie sich die Nase stoßen!

Warum? Unser am nächsten gelegener ALDI-Markt in der Weberade (Mendelstraße) schließt am morgigen Samstag um 20 Uhr für eine sehr lange Zeit.

12. April 2018

Unsere Homepage jetzt mit SSL-Zertifikat

4. April 2018

Modellbau im CLIPPO

Für Kinder und Jugendliche von 10 - 17 Jahren bietet die Familie Harder aus Boberg ehrenamtlich Modellbau-Vormittage an.

27. März 2018

Rasenmäher gestohlen!

Wieder einmal hat es unser Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg erwischt.

26. März 2018

Super Stimmung

Die Stimmung auf der Boberger Schlager-Party war am Samstag wieder sensationell.

20. März 2018

Boberger Schlager-Party: Restkarten und Änderung beim Essen

Eine begrenzte Anzahl an Eintrittskarten ist noch vorhanden.

Aufgrund der Wetterlage wurde für das Essen umgeplant!

20. März 2018

Erneut Vandalismus und Einbruchsversuch

Unbekannte haben am Dienstag (13.03.) tagsüber (so zwischen 10.00-16.00 Uhr) am Chillerplatz beim Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg randaliert.

20. März 2018

Boberg hat aufgeräumt

Am Sonntag hieß es erneut "Boberg räumt auf", die große Frühjahrsputzaktion unterstützt von der Stadtreinigung Hamburg.

Bei strahlendem Sonnenschein und eisiger Kälte kamen wieder viele Nachbarn zusammen um unser Boberg vom Schmutz zu befreien.

2. Februar 2018

Schlager-Party: Rekord im Vorverkauf!

Keine Feier des Bürgervereins hat so etwas schon einmal geschafft: Am ersten Vorverkaufstag gingen sage und schreibe 83 Eintrittskarten für die Boberger Schlager-Party am 24. März über den Tisch!

2. Februar 2018

Gut besucht und sehr interessant

Der gestrige "Politische Stammtisch Boberg" fand erstmalig nicht in Boberg, sondern im Hamburger Rathaus statt.

23. Januar 2018

"Politischer Stammtisch Boberg" hat erneut etwas bewegt!

Am 8 Juni 2017 fand unser Politischer Stammtisch Boberg im Kinder- und Jugendhaus "CLIPPO" Boberg statt. Ein sehnlicher Wunsch der Kids war eine Instandsetzung des Bolzplatzes zwischen dem "CLIPPO" und der Skateranlage. Wie die Bergedorfer Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, wird in diesem Jahr der Schotterplatz zu einem „Tartanplatz“ umgebaut. (Die Sanierung hat sich Aufgrund des Starkregenereignisses von Himmelfahrt auf 2019 verschoben)

11. Januar 2018

Mit dem CLIPPO ins Miniaturwunderland

Am 23.01. können Kinder und Jugendliche wieder ins Miniaturwunderland fahren. Der Ausflug ist kostenfrei, es fallen lediglich 2,- € Fahrkosten an, sofern keine HVV-Karte vorhanden ist!

8. Januar 2018

Brötchenentsorgung um Regenwasserrückhaltebecken

Nachdem die kalte Jahreszeit begonnen hat, fing es auch in diesem Jahr erneut an: Alte Brötchen wurden und werden immer noch in das Regenwasserrückhaltebecken westlich der Straße Heidhorst (am alten Bahnhof Boberg/Havighorst) im Wasser entsorgt.

4. Januar 2018

Kartenvorverkauf für "Der Drachenkönig" gestartet

Unsere nächste Veranstaltung

 

Donnerstag, 5. September, 18:00 Uhr

Politischer Stammtisch Boberg

"Jugend und Politik - da geht doch was!"

 

Wie steht die heutige Jugend zur Politik,

wie können sie sich einbringen und wollen sie das überhaupt?

 

Besuchen Sie die lockere Diskussionsrunde im

Kinder- und Jugendhaus CLIPPO Boberg

(direkt hinter dem Bürgerhaus)

 

 

Samstag, 28. September 2019, 19:30 Uhr

Oktoberfest

Die Heimwerker des Dorfanger Boberg e.V. veranstalten zum 17. Mal Bobergs größte Party!

 

Bürgerhaus, Bockhorster Weg 1

 

 

Auf unserer Seite Veranstaltungen finden Sie weitere Veranstaltungen des Dorfanger Boberg e.V. in 2019 und auch  Veranstaltungstipps.

 

© 2019

Dorfanger Boberg e.V.  |  Geschäftsstelle: Bockhorster Weg 1  |  21031 Hamburg

 

Stand: Juli 2019